D-Jugend weiblich

von

Die weibliche D-Jugend 1 hat Ambitionen für die nächste Saison. Nach einer überaus harten Saison im letzten Jahr, wollen die Mädels dieses Jahr auch mal gewinnen. Das haben sie schon am ersten Tag des Bezirksspielfests gezeigt! Am ersten Tag sichert man sich mit 5 Siegen und 2 Niederlagen den 3. Gruppenplatz von 8 Mannschaften.
Am zweiten Spieltag dann weitere Siege gegen Nellingen 2, Dettingen und Vaihingen 1. Damit gab es im Handball den 9. Platz in der Gesamtwertung. Einen tollen 8. Platz bei den Musenspielen und Platz 3 in der Leichtathletik führten zu einem tollen 4. Platz in der Gesamtwertung des Bezirksspielfests!

Herzlichen Glückwunsch!

Saisonbericht

Nachdem sich unsere junge D1 nach einer harten letzten Saison noch den vorletzten Platz in der Bezirksklasse erkämpft hatte, wollten wir in dieser Saison als älterer Jahrgang gut vorbereitet versuchen in der Bezirksklasse vorne mitzuspielen.

So fand im Juni das Bezirksspielfest in Nürtingen statt. Gemeinsam mit dem spontan nachgemeldeten jungen D2 übernachteten wir in zwei großen Gemeinschaftszelten. Bis auf die nächtliche Attacke der Ohrenzwicker verlief alles reibungslos und alle Mädels hatten großen Spaß. Auch auf dem Feld waren beide Teams erfolgreich. Unsere jungen frisch aus der E Jugend gekommen D2 Mädels überraschten mit einem super 29. Platz – Glückwunsch hierzu!

Auch die Mädels der D1 gaben ihr Bestes und erreichten eine super Gesamtplatzierung 4 und rein handballerisch den Platz 9. Dies bedeutet für uns daher als Letztplatzierter noch in die Bezirksliga (die spielhöchste Klasse) reinzurutschen.

Nun ja, gewünscht haben wir uns das nicht, aber sei es wie es sei. Wir nehmen es wie es kommt. Gesagt sei hierzu: Wir wissen was uns erwartet – aber wir haben eine gute junge (alte) Truppe. Hinzukommen unsere Neuzugänge Isabella und Nidwine, die tapfer in der D1 mittrainieren und uns kommende Saison eine große Unterstützung auf dem Feld sein werden. Denn die Motivation unserer Mädels zeigte sich hier schon in den ersten zusätzlichen Trainingseinheiten in den Ferien. Dort wurde schon spontan super mittrainiert. Denn mit viel Training, Motivation, Ehrgeiz und Spaß wollen wir auf jeden Fall im Mittelfeld der Bezirksliga mitspielen. Denn getreu nach unserem neuen Motto „Bezirksliga wir kommen!“ nehmen wir die Herausforderung an!