TEAM 1 - TSV Köngen 29:38

von

Das zweite Spiel unter dem neuen Trainer Straub zeigte, daß es Zeit brauchen wird, die aktuell bestehenden Schwächen in der Mannschaft abzustellen. Das TEAM startete furios, ließ sich auch von der Aufholjagd der Köngener auf 8:12 Tore nicht sonderlich beindrucken und hielt das Spiel bis zur Pause (14:15) zweifelsfrei offen.

Knappe zehn schwache Minuten zwischen der 36. und der 45. Minute brachten das TEAM dann aber leider schnell auf die Verliererstraße.

Von 18:19 auf 20:26 ging es abwärts, sagt die Statistik, und diese lügt bekanntlich nicht. Zu viele technische Fehler im Angriff, eine zu diesem Zeitpunkt schwache Wurfquote und zu guter Letzt sage und schreibe insgesamt neun Zeitstrafen waren dann im weiteren Spielverlauf nicht mehr zu kompensieren.

Vor allem die eklatante Abwehrschwäche gilt es, in den Griff zu bekommen, sonst ist in dieser Liga nichts zu gewinnen. Wenn dann noch alle Spieler zu Ihrer Form finden und die technischen Fehler reduziert werden, ist natürlich auch im nächsten Derby in Denkendorf die Hoffnung auf Punkte realistisch. Termin ist am 19.11. um 20.15 Uhr in Denkendorf.

Kommt und unterstützt Euer TEAM!

Harald Guhl

Zurück