Spielbericht TV Plochingen II - TEAM Esslingen II (28:18)

von

TEAM II

Beim Tabellennachbarn TV Plochingen musste das Team Esslingen einen erneuten Rückschlag hinnehmen und verlor verdient mit 28:18.

Die ersten 30 Minuten begannen und es hatte den Anschein als wäre man in der Kabine geblieben. In der Offensive gelangen es nicht klare Torchancen zu erspielen und die erste Welle war an diesem Abend nicht gut genug. Nach 21 Minuten stand ein 10:2 auf der Anzeigetafel. Im Angriff machte man sich mit schlechten Abschlüssen und technischen Fehlern das Leben selbst schwer und luden dadurch die Plochingen zum Tore werfen ein. Die Gastgeber nahmen die Geschenke dankend an und erspielten sich bis zur 30. Minute eine 14: 6 Führung.

Auch in der zweiten Halbzeit war die Pausenansprache in der Kabine geblieben. Es war keine Gegenwehr zu erkennen. So wuchs der Rückstand über 20:10(45‘), 24:13 (52‘) auf elf Tore an. Im der Schlussphase konnte man zwar den Rückstand noch verkürzen (28:18, 60‘), musste aber aufgrund einer schwachen Leistung im Angriff vollkommen verdient die zwei Punkte den Gastgebern überlassen. So steht letztendlich eine weitere Niederlage zu Buche, bei der wir uns selbst im Weg gestanden sind.

Trainerstimme: Das Spiel spiegelt die Trainingswoche wieder. Wir waren aufgrund der fehlenden Körperspannung nicht in der Lage, dass Spiel zu gewinnen. Das war einfach eine grottenschlechte Vorstellung.  

Fürs Team Esslingen spielten: Markus Funk 1, Daniel Schall 5, Sebastian Schmid, Felix Fischer 5, Armin Weiss, Marius Kindermann, Bastian Mazzoli 3, Christian Wellmann 1, Henning Watzke 1, Konstantinos Gimoussiakakis, Tobias Gehring, JP Harrer 1, Jakob Guhl 1, Moritz Gattner.

Zurück