mJD Jano3 – Team Esslingen (6:9) 15:18 Neues Jahr …. Neues Spiel

von

Die Jungs hüben wie drüben schenkten sich nichts. Deshalb dauerte es auch über 3 Minuten bis das nächste Tor fiel – 0:2.

Jano legte nun aber nach und kam immer stärker auf. Nach 10 Minuten lag Jano dann mit 4:3 vorn. Es war Zeit für eine Auszeit. Wir produzierten einfach zu viele technische Fehler und die Pässe kamen nicht beim Mitspieler an. Dann begann die Phase in der die Führung ständig wechselte. In den letzten 5 Minuten der ersten Halbzeit konnten wir uns einen leichten Vorteil verschaffen und bis zum Pausenpfiff erspielten sich unsere Jungs  einen 3-Tore-Vorsprung bis zum 6:9.

Nach Wiederanpfiff fiel die öffentliche Zeitnahme aus. Die Pause war dann etwas länger. Es dauerte 3 Minuten  bis wir  das nächste Tor erzielen konnten. Es entwickelte sich wieder ein munteres Spiel in dem die Tore auf beiden Seiten schnell erzielt wurden. Jano kam in der Zeit von der 27’sten (9:10) bis zur 33’sten Spielminute (13:14) immer mal wieder  auf eine Tor heran und das Spiel drohte zu unseren Ungunsten zu kippen. Ein  Strafwurf für Jano wurde von Tobias gehalten. Das brachte nochmal Schwung in unser Spiel. Letztendlich blieben wir in Ruit mit 15:18 Toren Sieger.  Insgesamt hatten wir viel zu viele technische Fehler (2x/Schritte/ Pass-Fangfehler). Auch waren die Torwürfe nicht immer konsequent genug. Aber dank hervorragender Torwartleistungen und einer guten kämpferischen Einstellung konnte sich die Mannschaft 2 weitere Punkte auf der Habenseite sichern.

Damit festigten wir den Tabellenplatz 1.

Es spielten: Marc, Valentin, Henrik, Armin, Moritz B, Felix,Gabriel, Moritz L, Tobias, Jakub, Maximilian, Paul

Gerhard und Benedikt

Zurück