Männer 2 mit einem fulminanten Sieg!

von

Vergangenen Samstag empfingen die Esslinger die Gäste aus Grabenstetten. Die Hausherren standen im Vergleich zu den Gästen deutlich besser da, trotzdem wurde der Gegner zu keinem Zeitpunkt unterschätzt. Und so gingen die Esslinger Adler um Coach Straub mit vollem Fokus an diese Aufgabe. In den ersten zehn Minuten konnte man schon merken in welche Richtung sich dieses Spiel entwickeln würde, denn die Abwehr der Heim Mannschaft blockt und gewann ein ums andere Mal die Angriff der Gäste aus Grabenstetten. Durch schnelle und gezielte Angriffe konnte die offensive Abwehr der Gäste auch ein ums andere Mal geschlagen werden. Und so stand es hoch verdient 20:9 zur Halbzeit.
Durch das schnelle Angriffsspiel und den genau so schnellen Rückzug merkte man schnell, dass die Gäste nicht mithalten konnten und so zogen die Esslinger Jungs Tor um Tor davon. Gegen die körperliche Überlegenheit der Heimmannschaft konnten die Gäste nicht viel entgegen setzten und so nahm das Spiel weiter seinen Lauf und die Esslinger marschierten unentwegt ihrem fünften Saisonsieg entgegen. Am Ende gewinnt das TEAM Esslingen mit 38:20 hoch verdient gegen den TSV Grabenstetten 2.
Für unseren Trainer Christian Straub war es das letzte Spiel als unser Trainer, da er in die erste Mannschaft berufen wurde. Wir wünschen ihm für seine neue Aufgabe alles Gute und natürlich viel Erfolg. Unser nächstes Spiel ist am 5.11 um 18 Uhr gegen den TV Plochingen 2 welcher sicher nicht zu unterschätzen ist. Wir freuen uns auf euere Unterstützung damit wir weiterhin den Platz an der Sonne verteidigen können.
Es spielten: Samuel Klotz, Kolja Walter; Hannes Fachet (1), Hannes Alles (4), Daniel Bosnjak (7/3), Nils Fehrlen, Alessandro Di Vincenzo (3), Daniel Nanz (1), Bastian Mazzoli (4), Marcus Maier (8), Nils Jakob (3), Sebastian Schmid (2), Christian Wellman (3), Henning Watzke (2)
Auf der Bank: Daniel Schall, Christian Straub, Tobias Gehring, Armin Weiss

Zurück