Esslinger Mädels siegreich in Lenningen

von

Der erste Spieltag und alle waren sehr angespannt. Einmal waren die Ferien und die damit verbundene Trainingspause recht lang, zum Andren hatten sie unsere D1 Mädels mit ihrer tollen Leistung beim Bezirksspielfest auch noch für die oberste Liga der D-Jugend, die Bezirksliga qualifiziert.

Kein Wunder, dass alle sehr angespannt waren!
Aber die Mädels fanden schnell Ihre Sicherheit gegen die Gegnerinnen auf Owen und konnten direkt nach 46 Sekunden in Führung gehen und diese auch bis zur Halbzeit auf 3 Tore (8:5) ausbauen.
Nach der Halbzeitpause kamen Dir Gegnerinnen allerdings sehr viel
stärker und motivierter zurück. Sie wollten sie den ersten Sieg nicht so leicht nehmen lassen. Die Esslingerinnen waren überrascht von der plötzlichen Gegenwehr und konnten sich zunächst nicht so gut wehren. In der 30. Minute wurde von den OLe-Girls sogar der Ausgleich getroffen.
Bei allen Eltern auf der Tribüne spielte sich der letztjährige Film im Geiste ab. Schon in der letzten Saison war es immer wieder so, dass sich die Teamlerinnen am
Anfang super geschlagen haben aber dann irgendwann die Konzentration und Kondition fehlte, um den Sieg zu halten.

Doch dieses Jahr kämpften sich die Mädels zurück, spielten konzentriert weiter und schafften es, sich die letzten 6 Minuten nochmal abzusetzen.
So gingen die Teammädels mit einem verdienten ersten Sieg (17:14) vom Platz direkt zur „Duschparty“
Weiter so!

Es spielten: Isabella, Mara (2), Laura, Lena (1), Maureen, Luisa (6), Leonie, Maja (6), Nidwine (2),
Ina und Lilly!

 

Bericht: Claudia Kösling

Zurück