27.11.21 : w-B-Jugend Verbandsstaffel: TEAM Esslingen - JH Söflingen/Lehr 26:19 (15:10)

von

Die Esslinger Mädels empfingen am Samstag zum dritten Rückspiel Verbandsklasse die JH Söflingen/Lehr. Die Mannschaft aus Ulm reiste als Tabellenführer in die „Schelze“ und das Hinspiel hatte das TEAM klar mit 16:11 verloren. Das Jungadlerinnen wollten Revanche und die Tabellenspitze.

Die Mädels begannen die Partie sehr nervös und lagen nach vier Minuten mit 0:3 im Rückstand. Aber angetrieben durch eine überragende Carla Kösling schafften die Mädels die Wende und in der 11. Spielminute die erste Führung zum 5:4. Bis zur Pause schafften es die Jungadlerinnen sich einen sicheren fünf Tore-Vorsprung zum 15:10 zu erarbeiten.

In der zweiten Halbzeit machten die Esslinger Mädels mit einem „3-Tore-Lauf“ bis zum 18:10 gleich so weiter. Die nur mit 8 Spielerinnen angetretenen Gäste konnten zwar immer wieder vereinzelt Treffer erzielen, aber im Laufe der Zeit machten sich die Wechsel bei den Esslinger Mädels bezahlt und Söflingen/Lehr konnte mangels kleiner Verletzungen und nachlassender Kraft nicht mehr dagegenhalten. Das TEAM zog von Minute zu Minute immer weiter davon und stand in der Abwehr sicher. Unter dem Jubel der zahlreichen Zuschauer konnten die Mädels am Ende einen auch in dieser Höhe verdienten 26:19 Heimsieg und damit die Tabellenführung verbuchen.

Nächsten Samstag empfangen die Mädels die SG Ulm/Wiblingen und wollen mit einem Sieg auch Spitzenreiter der Qualigruppe 4 bleiben.  

Danke an die zahlreichen und lautstarken Fans unserer Jungadlerinnen. Wir sind ein TEAM!

Für das TEAM Esslingen traten an:

Tamara Bürger, Amely Thomä, Nina Ackermann (2), Carla Herzog, Carla Kösling (12), Jana Flohr (1), Jana Pikard, Nele Pikard, Mia Rilling (2), Franziska Schmitt (1), Line Treffinger (4), Lucie Kütter, Mara Wiedenbach (2), Jasmin Wunderwald (2) .

Zurück