01.10.22: mJD Team ES – Leinfelden/Eechterdingen (11:9) 18:17

von

Zweites Spiel erster Sieg
Erneut in der Schelztorhalle hatten wir diesmal die D-Jugend aus Leinfelden-Echterdingen zu Gast.
Bereits nach 20 Sekunden konnten wir das erste Tor erzielen mussten aber nach einer Minute den
Ausgleich hinnehmen. Bereits in den Anfangsminuten war schon erkennbar, dass sich hier wieder
zwei ziemlich gleichstarke Mannschaften gegenüber stehen. Beim Stand von 7:7 in der 13’te Minute
liesen unsere Jungs etwas nach. Es häuften sich die Fehler. LE konnte sich mit 2 Toren auf 7:9
absetzen. In der Zeit versäumten wir es auch einen 7-Meter im Netz unterzubringen. Dann ging
wieder ein Ruck durch das Team. Aus dem 2-Tore-Rückstand machten die Jungs bis zur Halbzeit einen
2-Tore-Vorsprung. Mit 11:9 ging man in die Pause.
Nach Wiederanpfiff konnten die Gäste jedoch verkürzen und in der weiteren Folge ausgleichen. Die
Führung wechselte nun wieder hin und her. Beim Stand von 15:16 für LE in der 30 Minute häuften
sich auf beiden Seiten die Fehler bzw wurde gute Abwehrarbeit geleistet, es fiel 7 1/2 Minuten lang
überhaupt kein Tor. Nach der Auszeit rafften sich unsere Jungs wieder auf und erzielten in der 38‘ten
Spielminute den Ausgleich zum 16:16. Jetzt kam wieder Schwung ins Spiel und die Führung wechselte
hin und her. In der 39 Minute der Ausgleich zum 17:17 und dann 8 Sekunden vor Ende der Siegtreffer
zum 18:17.
Herzschlagfinale .
Es spielten: Valentin, Marc, Moritz B, Felix, Noah, Lasse, Gabriel, Tobias, Moritz L, Jakub, Maximilian,
Paul.
 
Gerhard und Benedikt

Zurück