TV Großengstingen – Team Esslingen1 18:31 (9:13)

Souveräner Sieg der Adler Beim Tabellenletzten gelang dem Team der erste Sieg im Jahr 2019. Nach einem ausgeglichenen Beginn setzten sich die Gäste ab der 22. Minute erstmals ab und konnten den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 4 Tore ausbauen. Die anfänglichen Unaufmerksamkeiten in der Abwehr wurden von Minute zu Minute weniger und so machte man es dem TV schwer, sich gute Möglichkeiten heraus zu spielen. Allein die dürftige Chancenverwertung verhinderte eine noch größere Führung. In Hälfte 2 starteten die Esslinger besser als die Gastgeber und daraus resultierte eine 10-Tore-Führung nach 40 gespielten Minuten. Das Spiel wurde kontrolliert, vorne gelangen einfache Tore und hinten stand man nun viel besser. Wenn doch was durch die Abwehr kam, war immer noch Torwart Walter zur Stelle, der einige Bälle entschärfen konnte. Am Ende stand ein deutlicher Sieg auf der Anzeigetafel, den Gang in die Bezirksliga können die Gastgeber wohl kaum mehr verhindern. Durch den Sieg kletterte das Team auf den 5. Platz. Am Wochenende wartet mit dem TV Aixheim ein unangenehmer Gegner und Tabellennachbar. Ein Sieg ist Pflicht, um sich weiterhin nach hinten abzusichern. Anpfiff am Samstag ist bereits um 19:30 Uhr. Adler waren: Boss, Walter (1); David Frohna (5/4), Adelt (5), Merk (5), Jakob Guhl (1), Felix Guhl (6), Wellmann (4), Mazzoli (2), Engelfried-Hornek, Schmid, Rosenberger, Wittmann (2/1).

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.