22.09.2018: TEAM2 -TG Nürtingen 24:28 (15:14)

Team Amateure starten mit Heimniederlage in die Saison

Zum Saisonauftakt kam mit dem Bezirksligaabsteiger aus Nürtingen gleich ein ordentliches Kaliber in die Schelztorhalle. Trotz personellem Engpaß hatten wir nicht vor es den Gästen leicht zu machen. Es entwickelte sich ein schnelles Spiel in dem Nürtingen meist über ihre starken Halbspieler zum Torerfolg kam. Bis zur 20. Minute konnte sich keine Mannschaft absetzen. Erst danach sah man sich  nach 3 Gegentoren in Folge einem Rückstand ausgesetzt. Eine erfolgreiche Auszeit brachte uns mit einer offensiveren/aggressiveren Abwehr und einem 5:0 Lauf schnell wieder zurück. Mit 15:14 ging es in die Pause. Auch die zweite Hälfte begann ausgeglichen. Der Nürtinger Rückraum konnte sich nicht mehr so häufig in Szene setzen und wir bekamen mehrere Konterchancen und anderweitige freie Abschlüsse, die wir jedoch nicht konsequent genug nutzen konnten. Dass wir uns in dieser Phase nicht vom Gegner absetzen konnten war dann wohl der Grund dafür, dass Nürtingen im Spiel blieb und plötzlich wieder Lösungen fand um unsere Abwehr zu überwinden. In den letzten Minuten verließen uns dann etwas die Kräfte und wir mussten einige Kontertore schlucken, die uns letzendlich dann doch auf die Verliererstraße brachten.

Trotz der Niederlage müssen wir mit unserem Spiel nicht unzufrieden sein. 50 Minuten haben wir mehr als nur ordentlich mitgespielt. Mit Tobias Gehring, Nils Zimmermann und Steffen Guserle feierten 3 Langzeitverletzte einen erfolgreichen Einstand.

Für die TEAM-Amateure im Einsatz waren:

Markus Funk, Karsten Ernst, Nils Zimmermann(3), Jan Philipp Harrer(2/1), Alexander Hübener(1), Jakob Guhl(4), Matti Schubert(6), Tobias Gehring(1), Steffen Guserle(5), Armin Weiss, Andreas Schückler(2), Fabio Ulrich.

SR

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.