Team behält die Oberhand

Männer1: TEAM Esslingen – TSV Dettingen/Erms  27:23 (8:10)

Das TEAM Esslingen hat sich in der Landesliga den nächsten Sieg gesichert und rangiert momentan auf dem 5. Tabellenplatz. Doch anfangs der Partie sah es gar nicht danach aus, lagen die Adler mit 1:6 im Hintertreffen. Schuld daran waren die vielen guten, vergebenen Chancen die die Adler leichtfertig liegen ließen. Doch mit zunehmender Spieldauer kämpften sich die Hausherren in die Partie und robbten sich Tor um Tor heran. Zur Halbzeit betrug der Abstand nur noch 2 Tore. Anpfiff Hälfte 2 und auf einmal war die Esslinger Truppe zur Stelle. Binnen weniger Minuten gelang der Ausgleich und die Führung gegen eine Mannschaft, die sich nun immer schwerer tat im Angriff. Da auch der bis dahin starke Schlussmann der Gäste keinen Ball mehr zu fassen bekam, wurde die Führung ausgebaut und es stand nach 53 gespielten Minuten 24:20 – eine Vorentscheidung. Der TSV versuchte nochmal alles, doch vergeblich. Am Ende gab es noch ein wenig Ergebniskosmetik, dies änderte aber nichts an den zufriedenen und glücklichen Mienen der beiden Trainer Pikard und Kraaz. Mit dem Sieg kann das TEAM nicht mehr absteigen und möchte sich in den TOP 5 festsetzen. Die restlichen 4 Partien der Saison werden zeigen, wo man am Ende der Runde steht. Die Adler haben nun eine Woche spielfrei und können sich beruhigt auf die Ostereiersuche machen. Nächstes Spiel ist am 07.04.18 um 18 Uhr in der Esslinger Schelztorhalle gegen die H2KU Herrenberg 2. Adler waren: Boss, Eiler, di Vincenzo; Adelt (1), Benedikt Frohna (1), Christopher Frohna (5), Schmid, Wellmann (1), Schubert, Felix Guhl (4/2), Jakob Guhl, Schwarz (13), Vanderhoeven (2),Reichert.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.